Die 7 beliebtesten Versanddienstleister in UK für Online Shops

Welche Paketdienstleister bevorzugen die Endkunden und welcher wird im eCommerce am häufigsten genutzt

Die Möglichkeit, einen bestimmten Versanddienstleister zu wählen, kann für viele Online-Käufer im Vereinigten Königreich der entscheidende Faktor zwischen dem Abschluss eines Kaufs und dem Abbruch des Warenkorbs sein. Während einige aufgrund früherer Erfahrungen nach einem bevorzugten Anbieter suchen, legen andere etwa besonders viel Wert auf Schnelligkeit oder aber der Preis steht im Vordergrund. Darüber hinaus hat der Aufstieg des nachhaltigen E-Commerce die Bedeutung umweltfreundlicher Versandoptionen erhöht. Aus diesem Grund sollten E-Commerce Unternehmen eine gewissenhafte Entscheidung darüber treffen, welchen Paketversandanbieter sie wählen. Letztendlich kann diese Entscheidung stark dazu beitragen, die Conversion Rate zu erhöhen.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2019 ist Royal Mail der mit Abstand beliebteste Paketzusteller in Großbritannien. Mehr als die Hälfte der Befragten bevorzugt diese Option. Die Silbermedaille im Beliebtheitsranking geht an Hermes, das von 16,1% bevorzugt wird, gefolgt von der DPDgroup (14,2%). Auch wenn Royal Mail mit einem respektablen Abstand von 36% auf den zweiten Platz das beliebteste Unternehmen der Branche ist, war Hermes im Jahr 2018 der meistgenutzte Paketzusteller unter den führenden Online Händlern in UK. Um dies in Zahlen auszudrücken: 49 der 100 größten britischen Online Händler bieten Versandoptionen mit Hermes an, während “nur” 37 Royal Mail als Alternative anbieten.  DPD konnte dabei sowohl im Beliebtheitsranking, als auch in der Kategorie der am häufigsten angebotenen Optionen auf dem Podium landen. Bei 26 der 100 größten Online Händler in Großbritannien wird DPD als Versanddienstleister angeboten.

Die Ränge 4-6 der beliebtesten Paketzustelldienste gehen mit Prozentsätzen von 4.7, 4.1 bzw. 3.1 an Parcelforce, DHL und Yodel. Auch in der Kategorie der von UKs top E-Commerce Unternehmen angebotenen Versandoptionen sind es jene drei Unternehmen, die um die Führungsposition hinter dem Spitzentrio konkurrieren. Innerhalb dieser Gruppe werden die Positionen jedoch auf den Kopf gestellt, was bedeutet, dass Jodel im Jahr 2018 von den führenden 100 E-Commerce-Unternehmen in Großbritannien Platz 4 der meistgenutzten Paketzustelldienste einnahm. Sie sind als Lieferoption bei 8 dieser Online Shops gelistet, während DHL (7) und Parcelforce (6) dicht dahinter folgen.

Wähle den richtigen Logistikpartner für E-Commerce in UK

Während die meisten Online-Händler bei der Auswahl eines Paketversanddienstleisters vor allem auf schnelle Lieferung und einen günstigen Preis achten, sollte man nie die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden vergessen. Was aber sind die wichtigste Eigenschaften eines Veranddienstleisters? Leider gibt es keine Patentlösung, die für jedes E-Commerce-Unternehmen gleichermaßen gilt. Jeder Webshop Besitzer muss für sein einzigartiges Unternehmen die am besten passende Lösung finden. Einige der zahlreichen Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, sind

  • Wer gehört zur Zielgruppe?
  • Welche Details sind Online-Käufern wichtig?
  • Wie viele Pakete werden pro Monat verschickt?
  • Welche Produkte werden versandt?
  • Werden Produkte innerhalb Großbritanniens oder in ganz Europa verschickt?
  • Was sind die Prioritäten des Unternehmens – Zeit, Sicherheit, Geld, Nachhaltigkeit

Top 7 Paketversanddienstleister in Großbritannien

Wir werden uns nun die bereits erwähnten Versandunternehmen genauer ansehen und mehr Informationen über jeden einzelnen von ihnen geben. Dazu werden wir einen allgemeinen Überblick geben, Details darüber, ob Expresszustellung und umweltfreundliche Optionen verfügbar sind und wie viele sogenannte Pickup-Points es für jeden von ihnen gibt. Diese Abholpunkte bieten eine bequeme Alternative zur Hauszustellung für Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht zu Hause sind. Diese Paketshops haben längere Öffnungszeiten und ermöglichen es Kunden, ihre Pakete, beispielsweise nach der Arbeit, abzuholen. Darüber hinaus werden wir uns ansehen, inwieweit der Fokus dieser Unternehmen auf internationalen Versand gelegt wird.

Royal Mail

Das britische Unternehmen wurde 1516 gegründet und war 499 Jahre lang im Besitz der britischen Regierung, bis es 2013 an die Londoner Börse gebracht wurde. Royal Mail beschäftigt 162.000 Mitarbeiter und hatte 2019 einen Umsatz von 10,4 Milliarden Pfund. Es ist bei weitem der beliebteste Paketzustelldienst für Kunden im Vereinigten Königreich und wird von 37 der 100 größten britischen Online Einzelhändler als Versandoption angeboten.

Express LIeferung
Royal Mail Special Delivery Guaranteed by 9am and 1pm garantiert die Zustellung der Pakete bis zum nächsten Arbeitstag im Inland

CO2 Neutrale Optionen
Keine Option für Einzelhändler

Pick-up Points
23.000 Abholpunkte

Internationaler Fokus
Royal Mail konzentriert sich primär auf den Versand innerhalb Großbritanniens, ist aber trotzdem eine gute Option für den Export aus Großbritannien.

Hermes

Hermes wurde 1972 gegründet, ist im Besitz des deutschen Einzelhandelsunternehmens Otto GmbH und hat seinen Sitz in Hamburg. Die Hermes Europe GmbH beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 3,7 Milliarden US-Dollar. Sie ist das zweitbeliebteste Kurierunternehmen in UK und führend in der Kategorie der am häufigsten genutzten Paketzustelldienste von den 100 größten britischen Online Händlern.

Express Lieferung
Next day & geplanter Tag Optionen verfügbar

CO2 Neutrale Optionen
Das Ziel des Unternehmens ist es, bis 2025 emissionsfrei zu liefern. Ihnen steht eine Flotte von 1500 Elektroautos zur Verfügung. Es gibt jedoch noch keine Option zur emissionsfreien Lieferung.

Pick-up Points
Mehr als 40.000 Abholpunkte in Europa und mehr als 4.500 in UK

Internationaler Fokus
Hermes liefert in und konzentriert sich auf 20 Länder in Europa. Neben Großbritannien hat sich Hermes besonders auf Deutschland, Frankreich, Österreich und Russland spezialisiert und bietet jeweils länderspezifische Konditionen an.

DPD

Das 1999 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankreich liefert Pakete in die ganze Welt, wobei es sich in erster Linie auf die Zustellung in ganz Europa konzentriert. Die DPDgroup beschäftigt 77.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 8,7 Milliarden US-Dollar. Sie nimmt im kundenseitigen Beliebtheitsranking den dritten Platz ein und ist auch jenes Versandunternehmen, dass in den drittmeisten Fällen von den 100 führenden britischen E-Commerce-Unternehmen als Versandoption aufgeführt ist.

 

Express Lieferung
DPD bietet verschiedene Arten der Zustellung, einschließlich einer next-day Option

CO2 Neutrale Optionen
DPD kompensiert 100% seiner CO2-Emissionen durch den Kauf von Emissionsgutschriften. Damit gehören sie zu den Top 3 in der KEP-Branche (Kurier-, Express- und Paketdienste), die dies freiwillig tun, und machen 3% des gesamten freiwilligen Kompensationsmarktes in Europa aus.

Pick-up Points
22.000 Abholpunkte verteilt in Europa, mehr als 2.500 davon im Vereinigten Königreich

Internationaler Fokus
Die DPDgroup konzentriert sich sehr stark auf die europaweite Zustellung von Paketen.

Parcelforce Worldwide

Parcelforce ist ein Handelsname der oben genannten Royal Mail Group Ltd. Das britische Unternehmen wurde 1992 gegründet und hat rund 4.500 Mitarbeiter. Für die Zustellung in Europa ging das Unternehmen eine Partnerschaft mit GLS ein, deren Muttergesellschaft ebenfalls Royal Mail ist. Parcelforce worldwide ist der viertbeliebteste Paketzustelldienst in Großbritannien und ist eine eine Versandoption bei 6 der Top 100 Online Händler in seinem Heimatland.

 

Express Lieferung
Das Unternehmen bietet Expresslieferungen für den nationalen und internationalen Versand an

CO2 Neutrale Optionen
GLS bietet klimaneutrale Versanddienstleistungen in einigen Ländern wie Deutschland an

Pick-up Points
N.A

Internationaler Fokus
Der Schwerpunkt liegt auf Lieferungen in ganz Europa

DHL

Das 1969 gegründete Unternehmen DHL, ein Unternehmensbereich des weltweit größten Logistikunternehmens Deutsche Post DHL, ist ein deutscher Paketzustelldienst, der im Jahr 2019 mit E-Commerce-Lösungen einen Umsatz von 4,05 Milliarden Euro erzielte und weltweit 520.000 Mitarbeiter beschäftigt. Es gehört zu den Top 5 der sowohl beliebtesten Versanddienstleister im Vereinigten Königreich, als auch den von den 100 größten Einzelhändlern Großbritanniens am häufigsten genutzten Paketdienstleister.

 

Express Lieferung
Der Service DHL Express legt sehr starken Fokus auf Schnelligkeit und bietet somit auch Zustellung am nächsten Tag an.

CO2 Neutrale Optionen
Es stehen verschiedene umweltfreundliche Optionen zur Verfügung, die von der Transparenz der verursachten Emissionen bis hin zu Möglichkeiten des Emissionsausgleichs und Optionen für Circular Economy Lösungen reichen. Das Ziel des Unternehmens ist es, bis 2050 emissionsfrei zu sein.

Pick-up Points
N.A.

Internationaler Fokus
Einer der größten Stärken von DHL ist der starke Fokus auf die internationale Paketzustellung. Das Unternehmen versendet in 220 Länder und Regionen, darunter etwa auch Nordkorea.

Yodel

Das britische Unternehmen befindet sich im Privatbesitz der berühmten Barclay-Brüder. Es wurde 2008 gegründet und erwarb 2010 das B2C-Geschäft von DHL Express UK. Das Unternehmen beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 500 Millionen US-Dollar. Hinsichtlich der Popularität liegt es in Großbritannien auf dem sechsten Platz, während es als Zustelldienstleister bei 8 der 100 führenden E-Commerce-Unternehmen seines Landes gelistet ist und damit in dieser Kategorie den vierten Platz belegt.

 

Express Lieferung
Mit seinem Service Yodel Xpress bietet das Unternehmen einen schnellen Lieferservice am nächsten Tag an

CO2 Neutrale Optionen
Keine Optionen verfügbar

Pick-up Points
N.A

Internationaler Fokus
Yodel bietet die Möglichkeit, Pakete innerhalb von 3-5 Tagen durch Europa zu versenden und innerhalb von 6-10 Tagen in den Rest der Welt zu liefern. Die größte Expertise besteht jedoch im Vereinigten Königreich.

UPS

Das amerikanische Unternehmen wurde 1907 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Atlanta. Es beschäftigt weltweit fast 500.000 Mitarbeiter und hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar für Supply-Chain-Lösungen erzielt. In der Kategorie der beliebtesten Paketkuriere in UK belegt es den siebten Platz.

Express Lieferung
Mit Services wie UPS Worldwide Express Plus und UPS Worldwide Express Shipping werden Pakete am nächsten Tag zugestellt.

CO2 Neutrale Optionen
UPS ist eine Partnerschaft mit dem amerikanischen Unternehmen GreenBiz eingegangen, um umweltfreundlichere Lösungen für Kurierdienste anzubieten. Darüber hinaus ist der UPS carbon neutral Versand ein angebotener Service für nachhaltige Zustellung.

Pick-up Points
N.A.

Internationaler Fokus
Da UPS ein amerikanisches Unternehmen ist, liegt ihr Hauptaugenmerk auf dem US-Markt. Dennoch sind sie ein erfahrenes Unternehmen für den Versand auch innerhalb Europas.

Fazit

Um es auf den Punkt zu bringen: Die Wahl des richtigen Paketzustellunternehmens ist nicht nur im Hinblick auf Preiseffizienz und schnelle Lieferung wichtig, sondern kann auch eine wichtige Entscheidung sein, um die Conversion Rate und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Es wird sich in den allermeisten Fällen auszahlen, vor einer Entscheidung etwas Zeit für die Recherche zu investieren.
Ebenso ist es wichtig, diesen Faktor bei der Wahl eines 3PL-Dienstleisters zu berücksichtigen. Einige Fulfillment Unternehmen verlassen sich auf einen einzigen Versanddienstleister, während andere in dieser Hinsicht mehr Flexibilität bieten. Für E-Commerce-Unternehmen ist es vorteilhaft, das Fulfillment an einen Logistikanbieter auszulagern, der das gesamte Fulfillment übernimmt. Dadurch werden die Risiken in Zeiten saisonaler Stoßzeiten, in denen viele Versandunternehmen oft überfordert sind, minimiert. In diesen Zeiten kann es bei Paketdiensten zu technischen Ausfällen oder anderen Problemen kommen, die zu Lieferschwierigkeiten bei Bestellungen führen können – in der Lage zu sein, zwischen Versanddiensleistern zu wechseln, ist daher essenziell. Darüber hinaus ermöglicht der Zugang zu verschiedenen Versandanbietern es E-Commerce Unternehmen, den am besten geeigneten Anbieter für verschiedene Sendungen zu finden – je nach Größe, Zielort und Dringlichkeit.

In diesem Blog haben wir einen detaillierten Überblick über die beliebtesten Paketdienstleister in Großbritannien gegeben und darüberhinaus, welche davon von den größten britischen Online Händlern am häufigsten genutzt werden. Ein weiterer attraktiver Ansatz zur Optimierung des Logistikprozesses, den viele Unternehmen heutzutage wählen, ist der Versuch, über einen 3PL-Dienstleister (Third Party Logistics) Zugang zu mehreren Versandunternehmen zu erhalten.
Wie auch immer Deine Entscheidung ausfallen wird, wir wünschen Dir viel Glück und ein erfolgreiches Geschäftsvorhaben.