Die Top 10 Online Marktplätze in Deutschland 2021

Finde heraus, welche E-Commerce-Plattformen im Jahr 2021 am beliebtesten sind

Mit $73.6 Milliarden Umsatz in 2020, ist Deutschland der größte E-Commerce Markt in Europa. Auch bei der Anzahl an Online Shoppern belegt die Bundesrepublik Platz 1. Dazu liegt Deutschland auch bei den jährlichen Ausgaben pro Käufer:in im internationalen Spitzenfeld. Neben eines grundsätzlich starken Einzelhandels, ist der E-Commerce im Jahr 2020 ganze 6.6 mal so schnell gewachsen wie der Offline-Handel. Ein großer Anteil des Online Handels ist auf Online Marktplätze zurückzuführen. Aus diesem Grund geben wir hier einen Überblick über die Top 10 Online Marktplätze in Deutschland 2021

Was ist ein Online Marktplatz?

Online Marktplätze sind E-Commerce Webseiten, die hauptsächlich durch 2 Faktoren charakterisiert werden: 

  • Online Shopper können den Kauf auf der Website oder in der App durchführen
  • Es gibt eine hohe Anzahl an Käufer:innen und Verkäufer:innen

Diese Definition eines Online Marktplatzes exkludiert Preisvergleichsseiten auf denen kein Kauf abgeschlossen werden kann.

Online Marktplätze gewinnen seit geraumer Zeit an Beliebtheit. Während der Pandemie hat sich dieser Trend noch verstärkt. So wurden Online Marktplätze 2020 für 62% der Online Verkäufe genutzt. 

Kein Wunder, denn Online Shopper lieben es in diesen “One-Stop” Online Einkaufszentren bequem von Zuhause aus einzukaufen. 2020 betrug der Umsatz der Top 100 Online Marktplätze deshalb weltweit $2.67 Billionen. Umsätze in Europa machen dabei etwa  $400 Milliarden aus.

Zudem sind Marktplätze für Händler:innen oftmals eine attraktive Möglichkeit zur Expansion in neue E-Commerce Märkte.

Überblick über die deutsche Online Marktplatz Landschaft

Auch in Deutschland steigt die Beliebtheit von Marktplätzen im Internet stetig an. Dies gilt von für Kund:innen genauso wie für Händler:innen.

  • Alleine in der DACH Region hat sich die Anzahl an Online Marktplätzen zwischen 2015 und 2020 (+114%) mehr als verdoppelt
  • 50% der E-Commerce Käufe werden in Deutschland über Online Marktplätzen abgewickelt
  • Ganze 35% der top 500 Online Shops in Deutschland bieten ihre Produkte auch auf Amazon an
  • 40% der top 50 Online Shops verkaufen unter anderem über eBay
  • Deutsche Kund:innen fordern längere und ausführlichere Produktbeschreibungen als andere Kunden. Deshalb sollten sich Beschreibung von Artikeln etwa auf Amazon.de gegenüber Amazon.co.uk nicht nur sprachlich, sondern auch inhaltlich unterscheiden

Gegenüber anderen Ländern, wie etwa der Online Marktplatz Landschaft in den Niederlanden, ist Deutschland vor allem durch eine starke Dominanz von Amazon geprägt.

Trotzdem haben sich in den vergangenen Jahren einige starke Marktplätze geformt, die vor allem in bestimmten Nischen zur nationalen und internationalen Anlaufstelle Nummer 1 geworden sind. Dazu gehört etwa der deutsche Fashion Marktplatz Zalando.

Schauen wir uns also anschließend die beliebtesten Online Marktplätze in Deutschland nach Besuchszahlen an. Die Daten stammen von Similarweb und betreffen Juli 2021.

Was sind die beliebtesten Online Marktplätze in Deutschland?

#1 Top Online Marktplatz in Deutschland: Amazon.de

amazon marketplace logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 488 Millionen
  • Produktkategorie: Generalist
  • Zielregion: Weltweit

Wie in den meisten westlichen Ländern ist Amazon auch in Deutschland der absolute Platzhirsch im E-Commerce. Um das klarzustellen: die 488 Millionen Besuche beziehen sich lediglich auf Amazon.de. Besuche auf Amazon.com sind hier also nicht miteinbegriffen.

Hauptvorteil(e) von Amazon:

Amazon in Europa der mit Abstand bekannteste Marktplatz. Der Verkauf über diesen Online Marktplatz garantiert eine attraktive Anzahl an Besucher:innen und deren Vertrauen.

#2 Top Marktplatz in Deutschland: eBay & eBay Kleinanzeigen

ebay marketplace logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 193 Millionen
  • Produktkategorie: Generalist
  • Zielregion: Weltweit

Zu den 193 Millionen Besuchen pro Monat auf ebay.de, kommen in Deutschland weitere 160 Millionen Besuche  für ebay-kleinanzeigen.de. Zweiteres wird jedoch vorwiegend von privaten Verkäufern genutzt.

Hauptvorteil(e) von eBay:

Ähnlich wie bei Amazon legen deutsche Konsument:innen großes Vertrauen in eBay. Der Online Marktplatz gehört zu den Vorreitern auf diesem Gebiet und ist so gut wie jedem Online Shopper ein Begriff. Zudem Verfügt eBay auch über eine hohe monatliche Anzahl an Besuchern.

#3 Top Marktplatz in Deutschland: Otto Market

otto-market
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 53.5 Millionen
  • Produktkategorie: Generalist
  • Zielregion: Europa

Otto ist eine feste Größe im deutschen Online Handel und darüber hinaus. Das Hamburger E-Commerce Unternehmen ist der größte B2C Online Händler für Mode und Lebensstil in Europa und gehört auch in anderen Bereichen zu dem weltweiten Spitzenfeld im Bezug auf Online Shopping.

Auf dem Marktplatz gelten einige verhältnismäßig strenge Kriterien um als Verkäufer zugelassen zu werden. Dazu gehören:

  • Du hast die deutsche Unternehmensrechtsform und eine deutsche Umsatzsteuer-ID (ausgeschlossen Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG)
  • Du trittst als Verkäufer zu Endkund:innen auf
  • Du bietest einen deutschsprachigen Kundenservice an
  • Du versendest aus einem deutschen Warenlager
  • Du verkaufst Produkte mit einem einheitlichen Mehrwertsteuersatz von 19%

Hauptvorteil von Otto Market:

Otto ist ein bekannter Geschäftsname in Deutschland und gilt als die größte heimische Alternative zu Amazon und eBay. Dadurch vertrauen vor allem ältere deutsche Online Käufer:innen dem Konzern. Zudem ist es Verkäufer:innen auf dem Otto Marktplatz möglich, unter dem eigenen Brandnamen zu verkaufen. Dazu kann der klare Fokus auf den deutschsprachigen Markt als Vorteil angesehen werden, wenn dieser dem Zielmarkt entspricht.

#4 Top Marktplatz in Deutschland: Zalando

zalando marketplace logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 30 Millionen
  • Produktkategorie: Fashion
  • Zielregion: Europa

Zalando ist der nächste deutsche Online Marktplatz, der in der internationalen Elite zu finden ist. Zalando ist gar das führende Online Unternehmen im Fashion Bereich in Europa. Der Umsatz des Berliner Unternehmens ist in den vergangen 10 Jahren jährlich um mindestens 20% gewachsen. Dieser Trend scheint vorübergehend nicht aufzuhalten zu sein.

Als Zalando Seller musst Du über eine eigene Website verfügen und kostenlosen Versand und Retouren anbieten.

Hauptvorteil(e) von Zalando:

Im Gegensatz zu Otto sind Käufer:innen auf Zalando tendenziell jünger, aber auch kauffreudiger. Außerdem bedient Zalando die Nische Fashion besser als alle anderen europäischen Konkurrenten.

#5 Top Marktplatz in Deutschland: Etsy

etsy marketplace logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 13 Millionen
  • Produktkategorie: Basteln, Geschenke & Kunst
  • Zielregion: Weltweit

Etsy ist der aufstrebende Stern wenn es um selbstgemachtes geht. Vor allem im englischsprachigen Raum kann sich der Nischenmarktplatz vermehrt einen Namen machen und führt etwa bei den top Online Marktplätzen in UK das Verfolgerfeld hinter Amazon und eBay an.

Hauptvorteil(e) von Etsy:

Zu den größten Vorteilen von Etsy zählt die gemeinschaftliche Community. Außerdem verfügt der amerikanische Online Marktplatz über eine vergleichsweise transparente Preisstruktur.

#6 Top Marktplatz in Deutschland: About You

about you logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 8.1 Millionen
  • Produktkategorie: Fashion
  • Zielregion: Europa

About You wurde 2014 als Tochter der Otto Group gegründet und hat seither einen erfolgreichen Weg im E-Commerce bestritten. Mit seinem Fokus auf Fashion und dem jugendlichen, “coolen” Auftritt, steht About You in direkter Konkurrenz zu Zalando. About You setzt hier sogar noch stärkeren Fokus auf junge Zielgruppen. Generell ist die Präsentation auf About You emotionaler als auf anderen Online Marktplätzen

Hauptvorteil(e) von About You:

About You gilt als junge, trendy Online Plattform und verfügt über ein ausgeklügeltes Logistikkonzept. Gerade für Online Händler:innen mit einer Zielgruppe unter 30 Jahren dürfte das deutsche Unternehmen eine attraktive Alternative sein.

#7 Top Marktplatz in Deutschland: Shopapotheke.com

shopapotheke logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 7.16 Millionen
  • Produktkategorie: Gesundheit und Pharmazeutika
  • Zielregion: Europa

Shopapotheke Europe startete 2001 als Online Shop einer stationären Kölner Apotheke. Seit 2004 dürfen nicht verschreibungspflichtige Medikamente online verkauft werden. Mittlerweile hat der Online Shop seinen Hauptsitz im niederländischen Venlo. Neben Medikamenten gehören auch Beauty Produkte und Nahrungsergänzungsmittel zum Sortiment.

Hauptvorteil(e) von Shopapotheke:

Der offensichtlichste Vorteil dieses Marktplatzes ist die Fokus und das Vertrauen der Kund:innen in der Pharmanische. Gerade in diesem Bereich gehen Online Shopper keine Risiken beim Kauf von Medikamenten und ähnlichem ein.

#8 Top Marktplatz in Deutschland: Alternate.de

alternate logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 4.5 Millionen
  • Produktkategorie: Gaming, Elektronik
  • Zielregion: Weltweit

Ähnlich zum zuvor genannten Online Marktplatz ist Alternate.de auf eine vergleichsweise enge Nische spezialisiert. Nicht zuletzt durch sein Sponsoring im E-Gaming ist der Online Marktplatz in dieser Szene bekannt. Zudem werden auch Elektrogeräte angeboten.

Hauptvorteil(e) von Alternate.de:

Auch hier kann man ganz klar von Vorteilen in der Community sprechen. Damit ist Alternate.de für alle Online Händler:innen in dieser Nische eine interessante Option. Denn wer diesen Marktplatz besucht hat meist ein klares Kaufinteresse.

#9 Top Marktplatz in Deutschland: Hood.de

hood_logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 2.6 Millionen
  • Produktkategorie: Generalist
  • Zielregion: Weltweit

Hinter dem ebenfalls deutschsprachigen Österreich und Deutschland kommen die meisten Besucher aus China (noch vor der Schweiz). Der Website Traffic ist in den letzten Monate rapide gestiegen.

Hauptvorteil(e) von Hood.de:

Der Hauptvorteil von Hood.de liegt in der vergleichsweise geringen Kosten- und Gebührenstruktur.

#10 Top Marktplatz in Deutschland: Avocadostore.de

avocadostore-logo
  • Besuche pro Monat in Deutschland: 840 000
  • Produktkategorie: Nachhaltige Produkte, Bio
  • Zielregion: Deutschland

Avocadoshop.de ist die grüne Antwort auf Amazon, eBay und Co. Hier werden vor allem nachhaltige und möglichst umweltfreundliche Produkte für Männer, Frauen und Kinder verkauft. Der Fokus liegt auf Bekleidung, Accessoires und Pflege, sowie Wohnen und Leben.

Hauptvorteil(e) von Avocadoshop.de:

Der Hauptvorteil von Avocadoshop liegt ganz klar auf der nachhaltigen Ausrichtung. Damit werden umweltbewusste Kund:innen angezogen, die in den meisten Fällen nicht so preissensibel sind wie etwa Shopper bei Amazon.

Alternative oder Ergänzung zu Online Marktplätzen in Deutschland

Online Marktplätze sind eine ausgezeichnete Option um E-Commerce Verkäufe zu steigern, erste Schritte im Online Handel zu gehen oder um in neue Märkte zu expandieren. Trotzdem hat das Betreiben eines eigenständigen Online Shops einige Vorteile gegenüber dem Verkauf auf Amazon und dergleichen.

Zu diesen Vorteilen zählen unter anderem:

  • Größere Kontrolle über sämtliche Prozesse
  • Möglichkeit zur Markenbildung
  • Differenzierung von der Konkurrenz (dadurch ist der Preis nicht mehr der einzige Verkaufsfaktor)
  • Direkter Kontakt mit Kund:innen
  • Aufbau von Beziehungen mit Kund:innen (Wiederkehrende Kund:innen)
  • Möglichkeit zum Aufbau von Kundenlisten
  • Möglichkeit von Cross-Selling und Up-Selling
  • Mehr Daten
  • Flexible Kostenstruktur
  • Individualisierbare Verpackungen
  • Fokus auf und Hervorhebung von nachhaltigen Prozessen

Wie 3PLs wie byrd helfen können

Einer der größten Stärken von vielen Marktplätzen ist die optimierte Logistik. Allen voran Amazon hat dabei neue Standards gesetzt, von denen Endkund:innen profitieren. Gleichzeitig steigen dadurch auch die Erwartungen an einen schnellen und kostengünstigen bzw. kostenlosen Versand. Dies gilt für Online Marktplätze in Deutschland, ebenso wie für Online Unternehmen und Online Shops jeder Größe.

Für die meisten dieser Unternehmen ist es nicht realistisch, eigenständig und kostendeckend ein vergleichbares Level an E-Commerce Fulfillment anzubieten. 

Genau hier kommen sogenannte 3PLs (Third Party Logistics Dienstleister) oder schlicht Fulfillment Unternehmen ins Spiel. Sie bieten Online Händler:innen die Möglichkeit die Logistik auszulagern, um mit “den Großen” auf Augenhöhe konkurrieren zu können.

Durch automatisierte Prozesse, von der Lagerung, über Picking und Packing bis hin zum Versand wird alles für Dich erledigt. Auch für eine effiziente Retouren Logistik ist gesorgt.

Zudem sorgen optimierte Prozesse dafür, dass die Bestellungen unmittelbar bearbeitet werden und damit keine Zeit verloren geht. Der Versand von Millionen von Paketen erlaubt Fulfillment Unternehmen eine Verhältnismäßig große Verhandlungsmacht gegenüber den beliebtesten Paketdiensten in Deutschland. Bessere Preise können dann an die E-Commerce Unternehmen weitergegeben werden.

Dazu kommt noch, dass 3PL Unternehmen wie byrd über viele verschiedene Lagerhäuser verfügen, auf die Du Deine Waren aufteilen kannst. Das verringert den Versandweg, was sowohl die Versanddauer als auch auf die Umweltschädlichkeit verringert. byrd’s Fulfillment-Netzwerk ist besonders bei grenzüberschreitende Logistik relevant, um die Nähe zum Endkunden zu minimieren. Zusätzlich profitiert man zu Peak Zeiten oder anderen Engpässen (wie z.B. während er Corona Pandemie) von einer widerstandsfähigen Supply Chain, weil es zu keinem totalen Versandstopp kommt.

Zu guter Letzt ist es mit den meisten 3PLs auch möglich, individualisierte Verpackungen anzubieten und sich damit von der Konkurrenz abzuheben. Mit individualisierbaren Verpackungen können D2C Brands so einen effizienten Marketingkanal mehr nutzen und weiter an der Markenbildung arbeiten.

Byrd ermöglicht all das und verfügt in Deutschland über eine dichtes und leistungsstarkes Fulfillment-Netzwerk. Darüber hinaus bieten wir durch Fulfillment Standorte in den führenden europäischen E-Commerce Märkten, die Möglichkeit, schnell und einfach in anderen europäischen Ländern Fuß zu fassen und die Abwicklung des von Online Bestellungen effizient und einfach durchzuführen.

logistics byrd

Darüber hinaus erleichtert und beschleunigt das europäische Fulfillment-Netzwerk von byrd den grenzüberschreitenden E-Commerce und bietet eine schnelle, robuste und nachhaltige Lösung für die Auftragsabwicklung für wachsende Unternehmen, etablierte Einzelhändler und Großunternehmen.

Integriere mit unserer Hilfe einfach Dein Shopsystem in wenigen Minuten und schon bist Du startklar.

Wenn Du also auf der Suche nach einer Alternative zu Marktplätzen bist oder eine Multi-Channel-Strategie in Großbritannien und Europa verfolgen willst, könnte byrd genau der richtige Partner für Dich sein.

Bringe Deine E-Commerce Logistik
aufs nächste Level

Sende uns eine Anfrage, um ein individuelles Angebot zu erhalten und profitiere von allen Vorteilen: Kostenlose E-Commerce-Shop-Integration, automatisierter Datentransfer und einfacher weltweiter Versand

Melde Dich jetzt an und bekomme handverlesene News
zum Thema Fulfillment und E-Commerce

Profitiere von unserer widerstandsfähigen Fulfillment Lösung und nutze Deinen Versand als Wettbewerbsvorteil.

Fülle bitte das kurze Formular unten aus, damit wir besser auf Deine Anforderungen eingehen können.