WENN DIE ZUKUNFT EINE FARBE BRAUCHT; FÄRBE SIE GRÜN

Unser Engagement für eine umweltfreundlichere E-Commerce-Fulfillment-Branche

Kurzfassung

Im E-Commerce wurde die Notwendigkeit der Nachhaltigkeit und die Eindämmung der Auswirkungen der globalen Erwärmung zu einem vorrangigen Thema. Wir möchten den wachsenden Ruf nach umweltfreundlichen Praktiken im E-Commerce und in der Logistik unterstützen und mit guten Beispiel voran gehen. In dieser Weihnachtssaison geben wir der Umwelt und der florierenden E-Commerce-Gemeinschaft in unserem Fulfillment-Netzwerk etwas zurück, indem wir uns mit Onetreeplanted und ihrem Projekt in Schottland zusammenschließen. Um Emissionen auszugleichen, spenden wir pro 100 erfüllten Sendungen für unsere Kunden einen Baum. Mit diesem Weihnachtsprojekt wollen wir unsere Bemühungen um den Aufbau einer grüneren E-Commerce-Branche vorantreiben. Lies alles darüber im Blog unten.

Bühne frei

Der E-Commerce wächst mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit und es gibt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Wie COVID-19 zeigt, wird E-Commerce die Art und Weise, wie wir einkaufen, neu definieren – Prognosen zufolge wird die Hälfte aller Verkäufe bis 2028 online getätigt werden. 

Doch mit dem Wachstum des E-Commerce wächst auch seine Umweltbelastung. Ein wichtiger Teil der Lieferkette im E-Commerce, der Transport, ist immer noch für 24 % der direkten CO2-Emissionen verantwortlich und gilt als die am schnellsten wachsende Quelle für globale Emissionen. Das bedeutet, dass E-Commerce, eine der am schnellsten wachsenden Industrien weltweit, ebenso schnell wächst, wenn es um die Quelle globaler Emissionen geht.

“Der Klimawandel und die Nachhaltigkeit im E-Commerce wurden zu einem unumgänglichen Thema, dessen Hauptziel es ist, herauszufinden, wie wir unser Geschäft grüner gestalten können.

Der Aufstieg des nachhaltigen E-Commerce

Klimawandel und Nachhaltigkeit im E-Commerce sind zu einem unumgänglichen Thema geworden, und das Hauptziel ist es, herauszufinden, wie wir das Geschäft grüner machen können. In den letzten Jahren haben Online-Käufer erkannt, dass die Effizienz von blitzschnellen Versandgeschwindigkeiten, Einweg-Plastikverpackungen und einer Fülle von beigefügten Markenmaterialien, die im Paket enthalten sind, nicht etwas sind, das wir mit den Ressourcen unseres Planeten aufrechterhalten können. Aufgrund dieses sukzessiven Wandels in der Einstellung der Verbraucher zur Nachhaltigkeit haben viele Einzelhändler damit begonnen, ihre Nachhaltigkeitsbemühungen zu verstärken, um verschwenderische Verpackungen zu reduzieren, ihre Lieferungen und Rücksendungen zu optimieren, ihre Emissionen und ihren Energieverbrauch zu senken und umweltfreundliche Versandoptionen anzubieten.

Wenn es um den Transportsektor geht, würde eine Dekarbonisierung eine sauberere, gesündere und erschwinglichere Zukunft für alle schaffen. Da die Transportindustrie den Transport von Gütern von einem Ort zum anderen beinhaltet, sollte die grundsätzliche Verantwortung der Reduzierung von Kohlenstoffemissionen Priorität haben. Viele Fahrzeuge werden mit fossilen Brennstoffen betrieben; die Implementierung einer “grünen” Lösung könnte eine bemerkenswerte Verschiebung von einem hohen zu einem niedrigen Kohlenstoff-Fußabdruck bedeuten, der durch Logistik, Fulfillment und E-Commerce verursacht wird.

Die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen in der Logistik kann jedoch auch indirekt erfolgen – durch Kompensation. Während die effektivste Maßnahme darin besteht, die Emissionen von vornherein zu reduzieren, können CO2-Kompensationen eine kostengünstige Möglichkeit bieten, die Auswirkungen zu verringern, indem sie einen Nutzen für den Planeten schaffen und die natürlichen Filtersysteme der Erde unterstützen. Laienhaft ausgedrückt sind Kohlenstoffkompensationen eine Form des Handels – z. B. das Pflanzen von Bäumen, um Kohlendioxid aus der Atmosphäre, als Gegenleistung für den durch die Transportlogistik verursachten Kohlenstoff-Fußabdruck, zu binden.

Unser weihnachtliches Engagement für den Aufbau einer grüneren Zukunft mit Onetreeplanted

Als Third-Party-Logistik- & Fulfillment-Unternehmen, das auf der Mission ist, die Logistikbranche zu revolutionieren, sehen wir die Übernahme der Verantwortung für den Aufbau eines grüneren E-Commerce als Teil des Anliegens unserer Mission.

Aus diesem Grund haben wir uns nun schon im zweiten Jahr mit Onetreeplanted zusammengetan und uns ihrer Aufforstungskampagne in Schottland angeschlossen. Die Kampagne zielt darauf ab, einheimische Wälder in einem Gebiet wiederherzustellen, in dem vor Jahrhunderten abgeholzt wurde, und wird dazu beitragen, den Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren.

Da die Weihnachtszeit traditionell eine Zeit ist, in der man Menschen, die einem am Herzen liegen, seine Wertschätzung zeigt und ihnen etwas zurückgibt, möchten wir diese Partnerschaft auf unser Netzwerk von fantastischen Shop-Betreibern, Online-Unternehmern und Geschäftsinnovatoren ausweiten, die byrds Fulfillment-Services nutzen, um ihr E-Commerce-Geschäft nachhaltig zu vergrößern. Unser Ziel ist es, pro 100 erfüllter Bestellungen im Monat Dezember einen Baum zu pflanzen, um die Kohlenstoffemissionen auszugleichen, die indirekt durch unsere Dienstleistungen verursacht werden.

Übrigens kann ein ausgewachsener Baum bis zu 21,77 kg Kohlendioxid pro Jahr aufnehmen. Im Gegensatz dazu emittiert 1 Tonne (1.000 Pakete mit einem Gewicht von je 1 kg) Fracht, die mit einem modernen LKW über 1.000 Kilometer (unsere durchschnittliche Versandentfernung) transportiert wird, 10,5 kg Kohlendioxid. Daher kann 1 Baum etwa 200 % der Emissionen ausgleichen, die durch den Versand von 1.000 Paketen verursacht werden.

Um die Dinge in Bewegung zu setzen, haben wir im November damit begonnen, alle von unserem Lagernetzwerk erfüllten Aufträge für alle unsere Kunden zu zählen, und wir haben vor, dies bis Ende Dezember zu tun. In der Praxis bedeutet dies, dass wir für jeweils 100 erfüllte Bestellungen unserer Kunden einen Baum in ihrem Namen pflanzen werden (2500 erfüllte Bestellungen würden 25 gepflanzten Bäumen entsprechen). Außerdem erhalten alle unsere Kunden ein personalisiertes Baumzertifikat mit der Anzahl der in ihrem Namen gepflanzten Bäume. Onetreeplanted wird auch Updates über das Projekt senden, um uns alle über die Auswirkungen der neu gepflanzten Bäume auf die Gemeinde und die Umwelt auf dem Laufenden zu halten.

Schließe Dich der Bewegung an & verbreite die Nachricht

Deshalb haben wir uns nun schon das zweite Jahr dazu entschlossen, unseren Partnern und Kunden unsere Wertschätzung zu zeigen, indem wir ihnen ein Geschenk der Nachhaltigkeit machen. Dies ist sowohl ein kleines Zeichen der Wertschätzung für das erfolgreiche E-Commerce-Jahr, das nun hinter uns liegt, als auch ein sinnvoller Akt des Zurückgebens an die Umwelt, die Menschen und ihre Lebensgrundlagen.

Wir glauben fest daran, dass sich die E-Commerce-Branche zum Besseren verändern kann, und wir sind stolz darauf, dass unser riesiges Netzwerk von Kunden Akteur des Wandels sein kann. Wenn Du also mitmachen möchtest, verbreite das Wort oder nimm Kontakt mit Onetreeplanted auf und schließe Dich der Bewegung mit Deinem eigenen Nachhaltigkeitsprojekt an. Du kannst Dich auch einem der bereits laufenden Projekte von Onetreeplanted anschließen.

Wenn die Zukunft also eine Farbe braucht, hilf uns sie grün zu färben.

Abonniere unsere handverlesenen Nachrichten über
E-Commerce und Fulfillment